URL: www.caritas-frg.de/aktuelles/presse/mit-dem-sprung-ins-kalte-wasser-gutes-tu
Stand: 11.01.2018

Flexible Jugendhilfe

Mit dem Sprung ins kalte Wasser Gutes tun!

 

Die Sonndorfer Jugend der Schützenkameradschaft überreichte Eva Eder eine Spende von 100 Euro: Jannik Königseder, Sebastian Krieger, Alina Rauschmeier, Eva Eder (Caritas FRG), Josefa Schwarz und Marti

Freyung | Bei Minustemperaturen in den Bach? Für die Jugendgruppe die Schützenkameradschaft Sonndorf e.V. kein Problem. Die Nominierung bei der "Cold-Water-Challenge" nahmen die jungen Leute beherzt an und sprangen barfuß in den eisigen Saußbach.

Die Spende von 100 Euro ging an die "Flexible Jugendhilfe" Caritasverband FRG.

Eine FRG-Betreuungsstelle für Familien in Not. 40 Familien werden hier in enger Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt betreut. Mit dem Geld können kleiner Freizeitaktivitäten mit den Kindern der betroffenen Familien gemacht werden: "Das Geld ist wirklich gut eingesetzt!", freute sich die Caritas-Fachgebietsleitung Dipl. Soz. Päd. Eva Eder. 

- c m g


Foto (c) Caritas FRG | Grimsmann: Die Sonndorfer Jugend der Schützenkameradschaft überreichte Eva Eder eine Spende von 100 Euro: Jannik Königseder, Sebastian Krieger, Alina Rauschmeier, Eva Eder (Caritas FRG), Josefa Schwarz und Martin Schwarz.

 


Copyright: © caritas  2018